• 01774002520
  • bestellen & abholen
  • Lieferdienst bis 50 Km
  • 49143 Bissendorf
  • 01774002520
  • bestellen & abholen
  • Lieferdienst bis 50 Km
  • 49143 Bissendorf

Das Steak und seine Garstufen - wann ist der richtige Zeitpunkt?

Bleu oder Well Done – wie mögt Ihr das Steak am Liebsten?

Um den richtigen Garzeitpunkt für Euer Steak zu treffen braucht Ihr ein Garthermometer oder ein gutes Finger Gefühl. Am sicherten seit Ihr mit dem Garthermometer. Dieses misst die Temperatur im Kern des Steaks und Ihr serviert es dann im richtigen Moment auf dem Teller. Dazu stellen wir Euch die passenden Temperaturen vor:

38 °C bleu (blutig)

48 °C rare

54 °C medium rare (english)

58-60 °C medium well (rosa)

74-76 °C well done (durch)

Beim Fingertest drückt Ihr zunächst mit dem passenden Finger der rechten Hand gegen Euern Daumenballen der linken Hand. Wenn Ihr mit dem gleichen Finger auf die dickste Stelle Eures Steaks drückt und in etwa den gleichen Widerstand spürt, habt Ihr die passende Garstufe erreicht. Und hier die Fingerdruck Garstufen:

  • Zeigefinger gegen Daumen: Es ist kaum Widerstand zu spüren und der Daumenballen ist relativ weich. Garstufe ist Rare beziehungsweise Bleu bei null Widerstand.
  • Mittelfinger gegen Daumen: Am insgesamt weichen Daumenballen ist ein kleiner Widerstand zu spüren, was Medium Rare, beziehungsweise Englisch bedeutet.
  • Ringfinger gegen Daumen: Der Widerstand ist recht stark und der Muskel fühlt sich hart an. Das Steak ist Medium bis Medium Well.
  • Kleiner Finger gegen Daumen: Es lässt sich ein deutlicher Widerstand erspüren und der Muskel ist insgesamt hart. Das Steak ist komplett durchgebraten und somit Well Done.